Wellness Kärnten


Wellness Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland Österreichs. Mit seinen wunderbaren Seen- und Berglandschaften und einem subalpinen Mikroklima zieht Kärnten sowohl im Sommer als auch im Winter Touristen aus der ganzen Welt an.

Das Bundesland ist ein landesweiter Vorreiter im Bereich des Kur- und Wellnessurlaubs.
Kurorte, wie Bad Bleiberg, Bad Eisenkappl und das Kurzentrum Villach richten ihren Fokus auf die Gesundung und das Wohlbefinden ihrer Gäste. Entspannung finden Besucher auch in schönen Thermen, wie dem Römerbad oder St. Kathrein. Mit dem Gütesiegel Seen- und Alpine Wellness spricht Kärnten besonders Wellnessurlauber an. Die schönen Seen des Bundeslandes, wie der Wörther-, Millstädter-, oder Klopeiner See bieten das ideale Klima und die entspannende Umgebung, die einen Aufenthalt perfekt macht. Viele verschiedenen Therapien im Beauty- und Gesundheitsbereich und abwechslungsreiche Sportmöglichkeiten gehören zu den Angeboten der Wellnesshotels.

Zu zertifizierten Luftkurorten, die das Konzept der Alpine Wellness aufgegriffen haben, gehört Bad Kleinkirchheim. Ab einer Höhe von 1.000 m wird die Luft allergenfrei, was besonders für Allergiker wichtig ist, die sich in der klaren Luft bestens entspannen können.
Viele besondere Angebote im Bereich Wellness werden den Gästen ganzjährig unterbreitet. Dazu gehören auch Wochenendpauschale oder Schnupperurlaube und Reisen mit Iinklusiv-Behandlungen. Großartige Ferien- und Beschäftigungsprogramme für Kinder geben den Eltern sogar während eines Familienurlaubs in Kärnten die Möglichkeit, sich ein wenig zu entspannen und vielleicht auch Massagen oder andere Wellnessbehandlungen zu buchen.

Links:
Wikipedia Kärnten
Offizielle Seite von Kärnten